Spacer

System Bühler®

 

Druckluftgespülte Abwasserdruckleitungen

Das System der druckluftgespülten Abwasserdruckleitungen wurde bereits im Jahr 1974 von Herrn Klaus Bühler als Lizenz übernommen und als System Bühler® weiter entwickelt. Bei diesem System wird Druckluft in einem Druckkessel gespeichert und gezielt mit einem gewissen Überdruck in bestimmten Zeitabständen in eine Druckleitung eingegeben. Durch die Druckluftzugabe wird ein großer Teil des Abwassers aus der Druckleitung ausgetrieben und das Restwasser belüftet, so dass keine Schwefelwasserstoffbildung entsteht. Bedingt dadurch ist in dem gesamten Druckleitungssystem keine Reinigungsarbeit erforderlich.




In einer Vielzahl von sanierten bzw. neu gebauten Druckleitungen ist der Nachweis erbracht, dass damit ein sicherer, geruchsfreier Betrieb von Druckleitungen erfolgen kann.




Durch das Büro Bühler und später durch das Büro i f a consult gmbh wurden weit mehr als 100 Anlagen geplant und Bauüberwacht.
In allen Fällen wurde die Geruchsentwicklung unterbunden.

In der Zwischenzeit ist das Verfahren auch im DWA Arbeitsblatt A 116 beschrieben.

Bei der Erstellung hat Herr Wolfgang Bühler maßgeblich mitgewirkt.




Wir wissen, dass und wie es funktioniert, lassen Sie sich positiv überzeugen.



Spacer
Spacer

Beratung, Gutachten, Projektplanung und Bauüberwachung für

Spacer
Spacer

· Kanalisationen

· Generalentwässerungspläne

· Kläranlagen

· Wasserversorgungen

 

· Pumpwerke

· Straßenbau

· Gewässerausbau

Spacer

"Tradition und Fortschritt sind die Basis für innovatives Denken und Handeln"

Spacer

i f a consult gmbh

Ingenieurbüro für Abwasserdrucksysteme

Landauer Straße 109
67434 Neustadt/Weinstraße

06321 9181-0

06321 9181-71

info@ifa-consult.de



Auf der Riehe 11
31555 Suthfeld-Riehe

05723 7980245

05723 7980245

Spacer

Niederlassung Rheinland-Pfalz

Spacer
Spacer

Niederlassung Niedersachsen

Spacer